Die APL518 mini von Kamland...

Hier alle Erfahrungen mit Anbietern. Im Header ZUERST den Anbieter nennen.

Moderator: VollMod

AbonnentenAbonnenten: 0
LesezeichenLesezeichen: 0
Zugriffe: 27

Die APL518 mini von Kamland...

Beitrag#1von Registrierte Benutzer Taki » 26. Mär 2012 22:22

Hatte beim stöbern ne nette Seite gefunden.. KAMLAND...
Bei dürchforsten der Webseite fand ich dann ein goldiges kleines Teil, das ich doch sehr interessiert hat...
Die APL518 mini oder eGo-W mini mit neuartigen C8 Verdampfern die mächtig >Rauch machen sollten und noch dicht sind!... inkl Versand 68,30€... kurz überlegt ob meine Frau auf die dumme Idee kommt, die nächsten Tage auf unser Konto zu schauen... eher weniger??? Also nix wie los und die Teile bestellt und mit Paypal gezahlt...
Dienstags kamen sie an, auspacken und erst mal freuen... Sehen toll aus und sind echt nett klein, also das Ideale für unterwegs!
Akkus laden, befüllen und in den Schrank stellen wie in der Anleitung beschrieben... Schrank auf und..... erst mal Zewa holen, das erste Gerät is ausgelaufen... naja egal, passiert mal...
Neu befüllt, dicht, und los mit Rauchen.
Nach ein paar Zügen (mächtig viel Rauch und guter Geschmack) dann plötzlich dieses BÄÄÄÄHHH Gefühl im Mund...
Schmeckt abba seltsam, metallisch, verkokelt und wie nach nem Kabelbrand...
Nach mehrfachem reinigen in Alk und Wasser und etc dann die Schnauze voll. >Beim Händler angerufen und geschildert---erst mal auf Abwehr, da kann nix undicht sein und schlecht schmecken schon mal gar nicht... und umtauschen oder Trotzdem cen C8 (einer von zweien) zurückgeschickt... Ne Mail bekommen, das Teil wäre getestet und keiner meiner angegebenen Mängel wäre zu erkennen...
Mittlerweile den zweiten C8 in Betrieb genommen... und siehe da... das gleiche nochmal... Undicht und ekeliger Rauch...
Bei PayPal Antrag auf Käuferschutz gestellt, heute mit dem Geschäftsführer von Kamland gesprochen...
Alle anderen Kunden wären damit zufrieden und es gäbe bis jetzt nur einen einzigen Kunden der Probleme gehabt hätte, aber das waren Bedienfehler...
Nachdem ich da doch Stur geblieben bin, haben wir uns darauf geeinigt, dass ich die Akkus inkl Ladeteil behalte (welche ich eh bestelllt hätte, da die kleinen Akkus echt praktisch sind für Unterwegs im Cafe etc...)
Ich hab innerhalb kurzer Zeit ne Erstattung von 30€ bekommen und hab wneigstens kein Minusgeschäft gemacht...
Fazit: Händler erst Bockig und Stinkig, nach höflichem aber bestimmten Nachfragen und Standpunkt vertreten dann eine friedliche Einigung...
Wären die Teile ok gewesen, dann könnte ich guten Gewissens Händler, Kontakt und Versand als sehr gut bezeichnen.
Hoffe und denke, dass es bei anderen Teilen auch anders läuft und Kunde und Händler zufrieden sind!!!
Registrierte Benutzer Taki
Mitglied
Mitglied
 
Beiträge: 21
Registriert: 03.2012
Barvermögen: 0,00 Points
Wohnort: 65843 Sulzbach
Danke gegeben: 0
Danke bekommen: 0x in 0 Post
Geschlecht:
Dampferrang:
Geschlecht: Männlich
Raucher: Dampfe nur noch
Geräte: eGo-W 900

Zurück zu "►Erfahrungen mit Anbietern und Fragen über Händler"

 
cron